In unmittelbarer Nähe der Stadt gibt es unzählige Freizeitmöglichkeiten


Die Gemeinden der Region um Barcelona bieten unendlich viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Unweit der katalanischen Hauptstadt gibt es eine Vielzahl von touristischen Zielen, an denen man sich auf die verschiedenste Art sportlich betätigen oder einfach die wunderschöne Natur und Landschaft geniessen kann.

Strände, Stauseen, Wanderwege und Fahrradrouten sind nur einige der Aktivitäten die man zwischen der Küste und den Pyrenäen von Barcelona erleben kann. Die Website Barcelonaesmoltmes.cat der Diputació de Barcelona bietet hierzu eine Menge Vorschläge und Informationen an. Dutzende von Gemeinden bieten Aktivitäten und Einrichtungen für‘s ganze Jahr sowie einen interessanten Kalender mit Sportveranstaltungen sowohl für Profis als auch Amateure, für alle Niveaus und Altersklassen.  

Einer der Wege in Cerdanyola del Vallès

Aktivitäten im Einklang mit der Natur haben aufgrund der Nähe zum Meer und zu den Bergen eine lange Tradition. Zahlreiche ausgeschilderte Routen ermöglichen Wandern, Mountainbiking und Nordic Walking in mehr als 100.000 Hektar Naturschutzgebiet.

Ein Dutzend interessanter Naturparks warten auf Besucher, zu deren Highlights der Montseny zählt, das zum Biosphärenreservat erklärt wurde und in der Region eines der traditionsreichsten Ausflugsziele für alle Altersgruppen ist.

In den Bergen kann man auch lange Strecken in mehreren Etappen zurücklegen, wie zum Beispiel den Weg der „Bons homs“, der als GR107 ausgeschildert ist, oder die Route der drei Gipfel, die den Montseny, den Sant Llorenç del Munt und Montserrat verbindet.

Läufer können an Wettbewerben wie dem Marató de Barcelona oder der Mitja Marató Costa Barcelona-Maresme teilnehmen, während es für Radfahrer Termine wie die Anoia Race Tour gibt und für Schwimmer den Langstrecken- Triathlon von Berga.

Am Meer fehlt es nicht an Freizeit- und Sportangeboten: Die hundert Kilometer langen Küsten zu beiden Seiten der katalanischen Hauptstadt verfügen über die notwendige Infrastruktur für viele maritime Aktivitäten.

Die Segel-Hotspots von Santa Susanna (Maresme) und Vilanova i la Geltrú (Garraf) bieten die Möglichkeit für Wassersport und Abenteuer mit guten Übernachtungsangeboten für einen Ausflug mit der Familie oder mit Freunden. In den Yachthäfen der Umgebung (zum Beispiel in Sitges oder Castelldefels) kann man fast das ganze Jahr über Segeln, Windsurfen, Paddeln, Kajakfahren, Rudern und Tauchen.

Information über die Region Barcelona

Informationen über ganz Katalonien