Die Organisatoren des Stadtteilfestes in Sants sahen sich gezwungen, die Veranstaltungen weitestgehend abzusagen. So werden auf der Festa Major de Sants 2020 nur zwei Straßen symbolisch dekoriert. Die Castellers und die FM Alternativa planen jedoch eigene Veranstaltungen


Die Festa Major de Sants 2020 hatte zuletzt angekündigt, ihr Programm aufgrund der Einschränkungen durch die anhaltende Gesundheitskrise vollständig zurückzunehmen.

Doch die Nachbarschaftsverbände zweier Straßen und zwei weitere Vereine wollen sich nicht ganz geschlagen geben. Sie machen es sich zur Aufgabe, die Feierlichkeiten, zumindest in limitierter Form, auch dieses Jahr am Leben zu halten. Das Programm „der Überlebenden“ verteilt sich auf die Zeit zwischen dem 22. und dem 26. August, die 5 Tage, die die Feier normalerweise dauert.

Nur ein einziger Teil des offiziellen Programms wird in diesem Jahr stattfinden. Dabei handelt es sich um die übliche Ehrung des Heiligen Sant Bartomeu. Um ihm zu gedenken, werden am Montag, de 24. an der Kircher Esglesia de Santa Maria und am Dienstag den 25. August am Mercat de Sants Blumen niedergelegt.

Dekorationen

Die geschmückten Straßen sind in Sants dieses Jahr kaum präsent. Nur zwei der vielen verschiedenen Nachbarschaftsvereine planen ihre Straßenzüge zu dekorieren. Und das tun sie dieses Mal gemeinsam. Sowohl in der Straßen carrer de Papin und der carrer de Sagunto wird nach dem gleichen Motto geschmückt und über den Köpfen der Passanten platziert.

Festa Major de Sants 2020

„Dutzende bunter Hände werden dem medizinischen Personal Tribut zollen“, sagt uns einer der Organisatoren. „Und selbstverständlich auch allen anderen, die in den schwersten Tagen der Ausgangsperre so hart gearbeitet haben. Die Idee kam uns während der Monate Ausgangsperre und dem täglichen Applaus für die Mediziner auf den Balkonen der Stadt.“

Die Geschichte der
Festa Major de Sants

Geplant ist ebenfalls ein riesiges gemeinsames Wandbild. Auf diesem veröffentlichen sie Fotos und Bilder von Nachbarn, die Szenen der Feierlichkeiten aus vergangenen Jahren zeigen. Auf diese Weise soll daran erinnert werden, dass es eine Feier der Nachbarn und Anwohner mit langer Tradition ist.

Die Organisation bedauert, dass man aufgrund der Gesundheitskrise gezwungen ist, auf den Großteil der Feierlichkeiten zu verzichten.

Festa Major de Sants

Die Bewohner wurden indes aufgefordert, ihre Fenster und Balkone mit Sternen zu dekorieren: „Sie sollen ein kleiner Funke sein, um die Flamme der „Festa Major de Sants“ am Leben halten, bis es nächstes Jahr wieder ein Lagerfeuer wird.“ Eine gute Gelegenheit, die Tradition der geschmückten Balkone wiederzubeleben. Sie ist in den letzten Jahren fast verloren gegangen, obwohl sie historisch auch sehr beliebt war.

Konzerte und andere Aktivitäten

Die Festa Major de Sants 2020 kann trotz der Suspendierung fast aller Festakte dennoch mit verschiedenen Aktivitäten rechnen. Mittlerweile zur Tradition geworden, haben auch die Borinots – Castellers de Sants und die Festa Major Alternativa ihre Programme dieses Jahr ihre Programme anpassen müssen.

Die Borinots ihrerseits, veranstalten während der 5 Tage auf dem Parkplatz der Busstation Sants verschiedene Vorträge, Konzerte, Havaneres, Poesie und Theater. Der Liedermacher Miquel del Roig wird wie jedes Jahr das Programm schließen. Alle wird kostenlos sein, doch die Kapazität ist limitiert und man muss vorher reservieren.

Festa Major de Sants

Auch die Organisatoren der “Festa Alternativa de Sants“ haben, mit Zustimmung des Zivilschutzes, ihr eigenes Programm angekündigt. Alle Aktivitäten sind im Parc de España Industrial geplant. Suspendieren musste man allerdings den traditionellen Paella-Wettbewerbs, der an diesem Sonntag stattfinden sollte.

Auch die gemeinschaftlichen Essen hat man aufgrund der Pandemie und den damit zusammenhängenden Einschränkungen absagen müssen. Die diesjährige Agenda umfasst aber neben anderen Aktivitäten Konzerte und Vorträge, eine Mus-Meisterschaft, einen Petanque-Workshop, einen feministischen Zirkus, Bingo und Theater.