Dieses Jahr werden die Straßen nicht mit tausenden Personen gesäumt sein. Wie man trotzdem die Ankunft der Könige live verfolgen kann:


Die aktuellen Umstände haben die Pläne für die „Nacht der Könige“ in diesem Jahr vollkommen auf den Kopf gestellt. So werden die vielen Kinder den drei Majestäten nicht wie gewohnt auf den Schultern ihrer Eltern vom Strassenrand zuwinken können. Auch werden sie nicht wie üblich am Hafen vom Barcelona in Empfang genommen. Das Oberhaupt der Stadt wird auf sie am Forum warten, wo sie von Bord der Santa Eulalia gehen und symbolisch den Schlüssel der Stadt erhalten.



Aus der kleinen „Weihnachtsstadt Màgia d’Orient al Fòrum” wird es eine Fernsehübertragung anlässlich der Ankunft der Besucher aus dem Orient geben. Die Sendung, in der man die Könige live sehen kann, dauert mehr als zwei Stunden (von 18.35 bis 21.00 Uhr) und kann auf verschiedene Weise verfolgt werden.

Organisiert wurde das ganze Spektakel vom Barcelona Institut de Cultura Barcelona.

Wo kann man die Nacht der heiligen drei Könige 2021 verfolgen? 

Uhrzeiten der Nacht der Könige in Barcelona

Am 5. Januar kann man die Ankunft der Könige in Barcelona und ihre Vorbereitungen im Forum ab 18.35 Uhr sehen:

Um 18.35 Uhr beginnt die Übertragung bei beteve bereits mit Informationen, was die Helferlein für die Ankunft der Könige des Ostens alles vorbereitet haben.

19.35 Uhr Melchior, Gaspar und Balthasar werden am 5. Januar an Bord des Segelbootes Santa Eulàlia direkt am Forum in der Stadt eintreffen, um die Lieferung der Geschenke vorzubereiten.

20 Uhr Dies ist der Zeitpunkt, an dem „Die Magie des Orients im Forum“ beginnt! Man wird sehen können, wie sich die Könige und ihre Helfer um die Details kümmern, um Geschenke in alle Häuser der Stadt zu bringen. Viel Magie, um die Wünsche, Illusionen und Träume aller Kinder in Barcelona in die Realität umzusetzen!


Die kulinarische Tradition
am Tag der Könige


Das Programm ‚Nit de Reis‘, wird aus dem ‚La màgia d’Orient al Fòrum‘ übertragen. Ein Projekt, das von den Technik- und Produktionsteams des Instituts de Cultura des Stadtrats von Barcelona organisiert wurde. Durch die Zusammenarbeit von TV3, dem Regionalsender beteve und RTVE Catalunya können alle Kinder die Könige live sehen.