Ihre Studien führten sie durch halb Europa, doch landete sie am Ende in der katalanischen Mittelmeermetropole. Hier fand sie ihre Liebe zur Mode und ihr privates Glück.

“…Mit täglichen Aufgaben spielend mehr Selbstständigkeit erlernen…” so das Motto ihrer Kollektion. Die Idee zur selbst entworfenen Kindermode entstand aus eigenen Bedürfnissen und fehlenden Produkten auf dem Markt. Monika Ligeza, selbst Mutter zweier Kinder startete daraufhin im Frühjahr 2019 mit ihrer Marke MimOOKids und einem Konzept, das Pioniercharakter hat.

Wir schauten bei der Eröffnung des neuen Popin Stores auf

Der Markt mit nachhaltigen und umweltbewusst hergestellten Produkten aller Art ist in dieser Region noch längst nicht so umfangreich und ausgeprägt wie zum Beispiel in DEutschland erzählt uns Monika vor dem Regalen mit Stücken ihrer Kollektion. „Das macht es natürlich noch schwieriger doch ist gleichzeitig eine Chance sich als eine der Ersten einen Namen zu machen.

  • Mit viel liebe zum (sinnvollen) Detail
  • Hergestellt aus umweltfreundlichen Materialien
  • Tolle mode für Kinder von 0-6 Jahren

Ihre Kollektion findet mana uf dem Passeig de Gràcia 51 oder im Internet auf www.mimookids.com