Aufgeben keine Option

Man musste monatelang zu Hause bleiben, konnte den Sommer kaum genießen. Harte Zeiten für viele Menschen. Doch konnte jemand der Situation etwas Positives abgewinnen? Wer konnte einen persönlichen Vorteil daraus ziehen. Wir suchen Leute, die etwas Gutes zu erzählen haben.

Die Gesundheitskrise hat vor allem Spanien hart getroffen. Viele Wochen „eingesperrt“ zu Hause, all die wunderbaren Vorteile des Lebens im Süden konnte man nicht oder nur in eingeschränkter Weise nutzen. Und auch die Sommermonate kann man in diesem Jahr nicht so verleben, wie man es sich auf der sonnigen Seite des Lebens eigentlich vorstellt. Dennoch sollte Aufgeben keine Option sein und so wir suchen nach positiven Geschichten.

Wer durch das ERTO-System Geld vom Staat bekommt hatte noch Glück. Die Job-Suche ist derzeit noch schwieriger als sie es sonst schon ist und die Selbstständigen warten fast vergeblich auf neue Kundenaufträge. Die neue Normalität bringt den Alltag, wie man ihn kennt, nur langsam wieder.

Viele überlebten die Zeit der Coronavirus-Krise nur auf minimalste Weise. Nicht wenige haben sich entschieden, wieder in die alte Heimat zu gehen oder spielen mit diesen Gedanken. Es gäbe wohl hunderte, wenn nicht tausende Erzählungen über unschöne und hoffnungslose Fälle und Träume, die sich nicht verwirklicht haben.

Aufgeben keine Option

Wir aber suchen nach Menschen, die trotz der schwierigen Zeiten etwas Positives erlebt haben. Wenn Aufgeben keine Option ist, und in der Krise eine Chance gesehen wurde. Mutige die diesen unangenehmen Monaten auf irgendeine Weise etwas Gutes abgewinnen konnten. 

Wir wollen allen da draußen diese Geschichten erzählen. Wir wollen das „Licht am Ende des Tunnels zeigen“ und dass man manchmal einfach das Beste aus einem aussichtslosen Moment machen muss.

Aktuelle Meldungen und
das Wichtigste des Tages

Hast Du solch eine Geschichte für uns? Wenn auch für Dich Aufgeben keine Option ist und Du Deine Chance gesehen und genutzt hast, oder Du trotz der Krise etwas erwähnenswert Schönes erlebt hast, dann melde Dich bei uns und erzähl uns davon. Im Folgenden findest Du ein Kontaktformular in dem Du kurz beschreiben kannst, was Dir Gutes passiert ist.

Anschließend machen wir dann ein ausführliches Interview mit Dir. Wir freuen uns auf Deine Geschichte.

Durch das Senden einer Nachricht wird die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert, dass die angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Daten die wir über das Kontaktformular erhalten, werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage benutzt.